Betriebsdienstleistungskaufmann/-frau

Betriebsdienstleistungskaufleute sind Allrounder im Bereich kaufmännisch-administrativer Aufgabenfelder der Haus- und Betriebswirtschaft. Sie arbeiten z.B. in Altenheimen, Krankenhäusern, Jugendheimen oder Hotels. Sie sind die "Manager/innen" hinter den Kulissen, die für das Wohlbefinden ihrer Kund/innen zuständig sind. Sie sorgen dafür, dass die Ernährungs- und Vorratshaltung funktioniert oder die Pflege und Gestaltung von Räumen reibungslos abläuft. Betriebsdienstleistungskaufleute sind Teamworker: Sie stehen im Austausch mit unterschiedlichsten Fach- und Hilfskräften ihres jeweiligen Arbeitsumfeldes (z.B. Küchenpersonal, Pflegepersonal und Erzieher/innen). *)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Übersicht